Die ARKTIS GmbH auf dem EDV-Gerichtstag 2019

Unter dem Titel „Digitalisierung und Recht – Herausforderungen und Visionen“ fand am 18. bis 20. September 2019 der 28. Deutsche EDV-Gerichtstag an der Universität des Saarlandes, in Saarbrücken statt.

Auszeichnung für die ARKTIS

Extreme Networks hat seine Partner bei der dies jährigen Roadshow nach Berlin eingeladen um Ihnen ein Update zu aktuell spannenden Themen im Networking Portfolio zu gewähren.

Herzlichen Glückwunsch

Voller Stolz und mit großer Freude können wir verkünden, dass vier unserer Auszubildenden im Januar ihre Abschlussprüfungen in den Bereichen Kauffrau für Büromanagement, IT-Systemelektroniker, Fachkraft für Lagerlogistik und Fachinformatiker für Systemintegration bestanden haben.

Die ARKTIS wächst weiter

Als etabliertes Technologieunternehmen für IT-Netzwerke, Kommunikationslösungen und Sicherheitstechnik ist es besonders erfreulich verkünden zu können, dass wir unser Portfolio mit sofortiger Wirkung um den Bereich der Elektrotechnik erweitern werden.

ARKTIS hautnah!

Die Conhit, Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT, lud zum 10. Mal etliche Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet zum Networking und Informationsaustausch ein.

ARKTIS wird als Diamond Partner ausgezeichnet

Hand-in-Hand mit dem Branchenführer: Die langjährige zertifizierte Business-Partnerschaft zwischen ARKTIS und Avaya erreicht im Februar 2017 die höchste Qualifizierungsstufe Diamond. Zudem ist ARKTIS Fabric Connect Focus Partner in der höchsten Auszeichnungsstufe ELITE.

ARKTIS GmbH lädt Kunden auf die CCW 2017 ein

Unter dem Motto „Wir machen Gutes besser“ präsentiert sich die ARKTIS auch in diesem Jahr wieder auf der Call Center World in Berlin.

Erleben Sie in Halle 3 · Stand: J3/J5 (AVAYA Stand), wie wir mit individuellen, integrativen Lösungen Ihre Kundenkommunikation in optimaler Weise verbessern.
Bei uns erhalten Sie Ihre kostenlose Dauerkarte für die CCW 2017!

Hier geht’s zum PDF- Download

LAYER 1 VERSCHLÜSSELUNG LEICHTGEMACHT

Ist Ihr Netzwerk vollständig gesichert?

Selbst wenn Sie ihre Switche und Router gesichert haben, gibt es immernoch eine Komponente an die die meisten Netzwerkadministratoren nicht einmal denken: die Glasfaser! Glasfaser können nicht gehackt werden? Eine falsche und gefährliche Einschätzung, eine die Ihre Daten verwundbar macht.

Ja, die optische Ebene (Layer1) lässt sich sehr leicht hacken. Man benötigt hierfür nicht einmal außergewöhnliches Equipment. Klingt beunruhigend? Sicherlich, aber das Problem zu beseitigen ist einfacher und kosteneffektiver als Sie glauben.