Aktuelles

Pandemie beschleunigt Digitalisierung der Justiz

Mehr als ein Viertel der Verhandlungen im Ziviljustizgebäude laufen inzwischen als Videokonferenz ab.

Die Digitalisierung der Hamburger Justiz wird von der Pandemie enorm vorangetrieben. Die ARKTIS darf als Rahmenvertragspartner ihre selbst entwickelte, digitale Gerichtssaallösung in den Hamburger Gerichtssälen verbauen. Auch die Ertüchtigungsmaßnahmen der zum Teil denkmalgeschützten Gerichtssäle, werden durch die ARKTIS durchgeführt.

Insgesamt sind bislang circa 120 Sitzungssäle beauftragt und werden bis Ende August durch die ARKTIS installiert.

Neben der Möglichkeit Videokonferenzen mit dieser Lösung durchzuführen, ist es ebenso möglich auch im Zuge der eAkte-Einführung unsere Lösung einzubinden. Somit können zwei Digitalisierungsschwerpunkte im Bereich der Justiz mit einer Lösung umgesetzt werden. Ziel ist es, mit dieser Lösung auf weitere Anforderungen der Justiz in den kommenden Jahren reagieren zu können und diese aufgrund der Skalierungsfähigkeit positiv zu begleiten. 

Bei weiteren Fragen Rund um das Thema Digitalisierung wenden Sie sich gerne an
Jan Hesterberg – Ansprechpartner Systemhaus.

Das ganze Video vom NDR zum Thema finden Sie hier.

Verwandte Beiträge

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir auf Social Media

Aktuelle Beiträge von uns

Cocosoft Systems wächst

Herzlich Willkommen in unserer Gruppe

Die Cocosoft Systems-Gruppe wächst weiter. Wir freuen uns, dass TecService Teil unseres starken Netzwerks ist.