Suche

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.



Gerne rufen wir Sie zurück und
informieren Sie schnell und professionell
zu Ihren Wunschthemen!

Sie möchten unsere Leistungen besser kennen lernen?

Gerne schicken wir Ihnen individuelle Informationen zu:




Die ARKTIS GmbH auf dem EDV-Gerichtstag 2019

Digitale Gerichtssaallösung

Unter dem Titel „Digitalisierung und Recht – Herausforderungen und Visionen“ fand am 18. bis 20. September 2019 der 28. Deutsche EDV-Gerichtstag an der Universität des Saarlandes, in Saarbrücken statt.

Die ARKTIS GmbH repräsentierte hier neben ihren Fachgebieten Netzwerk-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik vor allem die „digitale Gerichtssaallösung“.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben im Bereich der Justiz interpretieren wir es als notwendig, Veränderungen an der Arbeitsplatzausstattung im Justizbereich vorzunehmen. Aus diesem Grund hat die ARKTIS GmbH eine digitale Gerichtssaallösung entwickelt, die sich an die Bedürfnisse und an die Anforderungen der Richter anpasst und dabei das effiziente und einfache Management durch die IT-Abteilung nicht außer Betracht lässt. Dabei werden bereits heute Möglichkeiten geschaffen, bestehende Arbeitsweisen/-abläufe beibehalten zu können und weitere Anforderungen auf einfache Weise auch in den kommenden Jahren einfließen zu lassen. Mit dieser Lösung ist die Justiz sowohl für die Gegenwart als auch für die Zukunft unter Betrachtung der einfachen Bedienbarkeit und der Wirtschaftlichkeit gerüstet.

Besonderheit der digitalen Gerichtssaallösung der ARKTIS GmbH:

- Steuerung durch vorsitzenden Richter/in oder Beisitzer möglich

- Mediensteuerung, Raumsteuerung, Steuerung von Drittlösungen über ein Steuerungspanel möglich

- Einbindung von externen Saalanzeigen/ Sitzungsrollen möglich

- Anbindung externer Devices über WLan oder Kabelgebunden möglich

- Steuerung der Akten-/ Vorschaudisplays auf Richterbank möglich

- Einbindung und Steuerung von Videokonferenzsystemen, Whiteboards und Videovernehmungslösungen möglich

- zentrales Management durch die IT möglich

- Vereinfachung des First-Level-Support

- individuellere Break-and-Fix-Konzepte möglich

- individuelle Anpassung und Gestaltung der Steuerungslayouts

- unterschiedliche Ausbaustufen je nach Senat (Funktionen) in einem Sitzungssaal möglich

- Investitionssicherheit, dankt skalierbarer modularer Plattform

Wir als ARKTIS GmbH stellen unser Knowhow samt unserem landesweiten Servicenetz für Konzeptionierungen, Rollouts sowie Service- und Supportleistungen zur Verfügung. Als verlässlicher Partner vieler Kunden aus dem öffentlichen Segment beraten wir Sie gerne.

Zurück